Die Kunst, die Welt zu retten
Der BLOG von CLAUS OBERMEIER


Liebe LeserInnen, herzlich willkommen bei meinem Blog. "Die Kunst, die Welt zu retten" ist dabei eher als Debattenanregung und nicht als Lösungsankündigung zu sehen.

Claus Obermeier

Der Kampf um die Donauauen

"Selig sind die Unruhegeister, denn sie werden uns die Heimat erhalten"

Nachwort "Der Kampf um die Donauauen"

09.07.2022

Wasserkraft: Hohe Fischrisiken auch bei innovativen Anlagen - aktuelle Studien TUM

Nicht nur die bekannten alten Turbinen- und Anlagentechniken im Bereich der sogenannten “Kleinen Wasserkraft” führen in hohem Ausmass zu Fischtötungen und Fischverletzungen, sondern auch sogenannten innovative bzw. neue Systeme. Ausmass und Art der Verletzungen und Tötungen schwanken stark, sind aber in nahezu allen untersuchten Fällen hoch. In zwei aktuellen Studien finden sich umfangreiche Analysen und Daten der TUM München aus Untersuchungen und Experimenten an Bayerischen Wasserkraftanlagen. In einer Studien wurden auch traditionelle und moderne Turbinentechniken untersucht, auch hier ist das Verletzungsrisiko immer noch hoch.

Comparative assessment of hydropower risks for fishes using the novel European fish hazard Index
Autoren: Ruben van Treek, Johannes Radinger, Nicole Smialek, Joachim Pander, Jürgen Geist, Melanie Müller,  Christian Wolter.
Originalartikel

Experimental comparison of fish mortality and injuries at innovative and conventional small hydropower plants
Autoren: Melanie Mueller, Josef Knott, Joachim Pander, Juergen Geis
Originalartikel

Beitrag BR

Admin - 08:13 @ allgemein, fische, wasserkraft | 1 Kommentar

E-Mail
Infos